SAP Business One Zusatzinformationen in der Fussleiste

SAP Business One Tipp Nr.2 – Zusatzinformationen in der Fußleiste

SAP BUSINESS ONE TIPP Nr.2
Zusatzinformationen in der Fußleiste

Versino Ost SAP Business One Trainer Sebastian Gerber

In unseren SAP Business One Tipps erfahren Sie regelmĂ€ĂŸig Tipps und Tricks, die Ihnen die Arbeit mit SAP Business One deutlich erleichtert. 

Wie Sie Zusatzinformationen in der Fußleiste einblenden

Wenn Sie sich mit SAP Business One ein wenig auskennen, wissen Sie bereits, dass in den zwei Zeilen der Fußleiste auf der linken Seite zusĂ€tzliche Informationen zum jeweils ausgewĂ€hlten Feld eingeblendet werden können oder Ihnen Fehler, Warn- und Informationsmeldungen ausgegeben werden. Wenn Sie dann auf der rechten Seite der Fußleiste die weiteren vier Felder betrachten, erschließt sich den meisten Anwendern von SAP Business One nicht sofort deren Verwendungszweck. Dabei ist die Funktion dieser vier Zusatzfelder sehr einfach und nĂŒtzlich.

Einmal konfiguriert, haben Sie die Möglichkeit, eben bis zu vier unterschiedliche Informationen in den einzelnen Feldern darzustellen. In der Praxis handelt es sich dabei um Informationen, die nicht in den vom Benutzer verwendeten Fenstern ersichtlich sind. In diesem Beispiel handelt es sich dabei um die Telefonnummer, den Hauptansprechpartner, die E-Mail Adresse sowie die Webseite des im Kundenauftrag angegebenen Unternehmens (siehe Abbildung 1).

Die Konfiguration ist eben-falls schnell vorgenommen, da die Felder dabei per Drag & Drop gefĂŒllt werden – in diesem Fall also aus dem GeschĂ€ftspart-ner-Stammdaten-Fenster.

Dabei ist es unerheblich aus welchem GeschĂ€ftspartner-Stammdatensatz Sie die Informationen exempla-risch per Drag & Drop bereitstellen. Wenn dann der Benutzer eine Maske öffnet, zu welcher diese vier Informationen verknĂŒpft werden können, so werden diese automatisch angezeigt. In unserem verwendeten Beispiel funktionieren die vier Felder also bei allen Verkaufs- und Einkaufsbelegen, die verknĂŒpft mit einem GeschĂ€ftspartner eingegeben werden. Die so konfigurierten Zusatzinformationen sind jeweils nur fĂŒr den eigenen Benutzer gĂŒltig, sodass sich jeder Benutzerseine gewĂŒnschten Zusatzinformationen individuell kon-figurieren kann.

Wenn Sie eine solche Zusatzinformation wieder löschen möchten, genĂŒgt ein Klick auf das entsprechende Feld bei gedrĂŒckter ALT-Taste.

SAP Business One Zusatzinformationen in der Fussleiste
Abbildung 1: Zusatzfelder in der rechtsseitigen Fußzeile

WEITERE INHALTE

In unserem Blog finden Sie Fachartikel, Tipps und unser SAP Business One Quiz. Zur Weiterbildung oder Festigung Ihrer FÀhigkeiten mit SAP Business One, empfehlen wir Ihnen unsere Onlinekurse.